Drei Dinge, die wir hier lieben

Es gibt ein paar Dinge, die lieben Dänen. Und um die kommt man hier zum Glück auch nicht herum :). Wir haben Mal unsere Top 3 Liste erstellt, mit Dingen, die wir so nur in Dänemark kennen gelernt haben und die wir lieben.






1. Waldspielplätze

Noch nie habe ich so tolle Spielplätze gesehen, wie hier in Dänemark. Zum einen ist das Angebot einfach super. Es gibt so viele ausgefallene Spielgeräte. Dann überzeugt aber auch die Qualität. Meistens sind die Spielplätze nämlich komplett aus Holz. Und dann die Lage: einfach so, an einer Langstraße, gibt es zum Beispiel eine Haltebucht für Autos und ein paar Schritte in den Wald hinein verschmilzt der Spielplatz mit seiner Umgebung. 

2. Autostrände

Man kann darüber denken, was man will. Ich will hier keine Grundsatzdiskussion über Eigenheiten eines fremden Landes führen. Wir genießen es ehrlich gesagt total. Wenn Johannas Mittagsschlaf am der Reihe ist, auf den Strand fahren und die Aussicht (und Ruhe) genießen. Hier stehen wir gerade in Vjerde, aber Lokken ist zum Beispiel auch extrem bekannt.

3. Softeis

Egal wie kalt, egal wie klein die Imbissbude: Softeis gibt es überall. Es ist ein Sport: um die größte Kugel, das ausgefallenste Toppings und die perfekte Spitze. Und es schmeckt schon deutlich besser als bei uns bzw. McDonald's 🤣 Die Portionen sind ultragroß und die Toppings sehr kreativ.


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Susanne (Dienstag, 20 Oktober 2020 13:32)

    � Das Eis kann was. Sportlich! �
    Das der Strand wegen Überfüllung zu macht, damit ist erstmal nicht zu rechnen......� Traumhaft!