15. Mai 2021
Natürlich wussten wir, dass dieses Thema uns hier in unserer neuen Wahlheimat beschäftigen wird. Uns überkam es dann schon ziemlich schnell...einfach dieser Wunsch, wieder ein in sich funktionierendes Haushaltssystem auf zu bauen, die Koffer auszupacken, einen festen Platz für all unser Hab & Gut zu bestimmen und natürlich auch für Johanna wieder ein eigenes kleines Reich zu schaffen.

12. Mai 2021
Unser Vermieter Nasim hat uns auf seine Olivenplantage in der Nähe von Jerash eingeladen. Es ist unser erster Ausflug außerhalb Ammans. Die Fahrt dorthin lässt uns aus dem Staunen nicht mehr rauskommen. Die grandiose Aussicht wird noch gesteigert, als wir ankommen. Ein jordanisches Festmahl und ein blühender Garten warten auf uns.

08. Mai 2021
In Downtown Amman liegt die sogenannte Zitadelle, ein Open-Air Museum mit zahlreichen Relikten aus früheren Zeiten. Gleichzeitig ein tolles Ausflugsziel mit fantastischem Blick über die Stadt. Unser persönlicher Pluspunkt hier: Die Sehenswürdigkeit öffnet im Vergleich zu anderen Orten schon sehr früh, um 8 Uhr nämlich.

05. Mai 2021
Ein komplett neuer Ansatz, mit dem wir bisher wunderbar fahren: Wir lernen das Land über seine Spielplätze kennen. Dort kommen wir auch wunderbar mit anderen Eltern in Kontakt. Jeden Tag erkunden wir einen neuen Park in Amman, dort gibt es auch fast immer einen Spielplatz. In den südlicheren Stadtteilen gibt es schon einige Wohnlagen, von denen man zwei Parks fußläufig erreichen könnten. Ansonsten ist der Weg zum Spielplatz immer mit einer kleinen Autofahrt verbunden. Das kann man also...

02. Mai 2021
Es fühlt sich an wie der 01.01 nur ohne Vorsätze :) Um zehn Uhr ist die Familie nach den Anstrengungen vom Reisetag ausgeschlafen und sieht Amman zum ersten Mal bei Tageslicht. Der Tag fühlt sich frisch an, ein ganz neuer Start, ja irgendwie doch in ein neues Leben beginnt gerade. Und das startet mit einem tollen jordanischen Frühstück...

01. Mai 2021
Jetzt steht die Ausreise kurz bevor! Für einige Jahre ziehen wir nach Amman, Jordanien. Seit einigen Monaten bereiten wir uns nun schon darauf vor, planen, erledigen, koordinieren. In diesem Video blicken wir an unserem letzen Tag in Deutschland noch einmal zurück und beantworten einige Fragen rund um das Thema "Vorbereitung & Organisation", die uns von Freunden sehr oft gestellt worden sind.

06. März 2021
Mexiko bedeutet aktuell pure Freiheit für Katha und ihren Sohn. Sie laufen den Tag über barfuß herum, trinken frisch gemachten Papayasaft und beobachten die Pelikane beim fischen im Meer. Seit rund einem Jahr ist Katha mit ihrem zweijährigen Sohn alleine auf Tour. In wenigen Wochen geht die Elternzeit-Reise zu Ende. Im Interview zieht sie Bilanz: Von Thailand, über Vietnam und Myanmar bis Mexiko. Und was kommt eigentlich danach? Sie teilt außerdem ihre Finanzierungs-Strategie und redet...

12. Februar 2021
Evi, Kuba und ihre beiden Kinder sind vor rund zwei Monaten auf Weltreise gestartet. Aktuell ist die Familie in Costa Rica, wo sie sich schon jede Menge Träume erfüllt hat: Sie sind einen Fiscus hochgeklettert, haben Affen in freier Natur gesehen und und konnten Schildkröten beim Brüten beobachten. Für dieses Interview ziehen sie eine erste Bilanz, über eine Reise, die durch Corona schon chaotisch anfing....und mit Kindern eben auch immer etwas stürmisch bleiben wird. Von Hostels, die...

28. Januar 2021
Familien Grün ist seit 2019 auf Weltreise. Von der Schweiz ging es über den Kaukasus bis zur arabischen Halbinsel, durch den Oman und die UAE, weiter nach Zentralamerika. Aktuell sind Miriam, Didi und die beiden Kinder (3J. und 5J.) in Kolumbien. Im Interview erzählen sie eindrucksvoll von ihren Erlebnissen auf Reisen mit zwei Kleinkindern: Zwei Monate im Dschungel Costa Ricas, ein ungewöhnlicher Kontakt mit der Polizei in Armenien und mit indischen Gastarbeitern auf dem Spielplatz in...

10. Januar 2021
Wir haben für Johanna ein kleines Foto-Bilderbuch von unserem Dänemark-Urlaub gestaltet. Sie schaut es sich jeden Tag an. Uns Erwachsenen gehen die Geschichten, die wir zu den Bildern erzählen, noch lange nicht aus. Unzählige Male bin ich unsere Reise also nun wieder durchgegangen. Und alle Bilder haben eins gemeinsam. Egal ob im Museum oder auf dem Gipfel eines Berges: Es liegt Unbeschwertheit in der Luft. Weit weg von Verpflichtungen, in einer völlig neuen Realität, kommen wir...

Mehr anzeigen