22. Oktober 2021
Beim scrollen auf Google Maps hatten wir vor einiger Zeit mal einen Ort entdeckt, der „Azraq Wetland Reserve“ heißt. Das klingt ja schon mal sehr spannend. Aber interessant war, dass dieser Ort in der Mitte in der Wüste liegt. Wir konnten uns gar nicht vorstellen, was es hier für Wasserreserven geben könnte, bis wir nun selbst vor Ort waren. Zugegeben, wir mussten uns etwas überwinden die lange Fahrt auf uns zu nehmen, weil viele Leute im Internet schrieben, dass dieser Ort nicht...

15. Oktober 2021
Es geht in Richtung Osten. Zwei Stunden durch die Wüste, vorbei an riesigen Militärbasen von jordanischen und amerikanischen Streitkräften. Unser heutiges Ausflugsziel liegt nahe der syrischen und irakischen Grenze. Wir wollen heute mehr erfahren, über eine einzigartige Antilopen-Spezi, die sich „Oryx“ nennt und nur in Jordanien beheimatet ist.

06. Oktober 2021
Eine Fahrt nach Salt, eine knappe Stunde von Amman entfernt, war so ziemlich der erste Ausflug, zu dem ich im April ganz am Anfang eingeladen worden war. Nämlich von meiner Kollegin, die mich am ersten Tag so nett willkommen geheißen hat. Ein paar Versuche sich zu verabreden scheiterten, erst war sie krank, dann ihre Schwester (die auch mit zur Stadterkundungstour wollte), dann waren wir auf der Arbeit zu beschäftigt, einmal war es zu kalt und jetzt ist die Kollegin in der Zwischenzeit von...

01. Oktober 2021
Tiere aus Zoos in Syrien, die wegen des Krieges schließen mussten. Ein Löwe, mit dem sich Touristen in Gaza am Strand fotografieren konnten. Hyänen, die an der Grenze zu Palestina bei illegalen Schmugglern entdeckt worden sind. Sie alle leben nun im Al Ma´wa Wildlife Reserve, wo sie versorgt und aufgepeppelt werden.

25. September 2021
Ein bisschen Rausfahren aus der Hauptstadt, und schon erreicht man dieses schöne Naturgebiet. Es ist perfekt zum Spazieren gehen, aber Tobias will auch unbedingt nochmal mit seinem Mountainbike wieder kommen. Aus Amman geht es ein kleines Stück über den Airport-Highway und dann durch eine ziemlich reiche Nachbarschaft. Wir kaufen noch frisches, kaltes Wasser und folgen dem GPS Signal weiter auf unserem Handy.

17. September 2021
Drei Tage war Depanshu bei uns zu Gast. Er kommt eiegtnlich aus Indien, lebt aber in Dubai. Beziehungsweise lebt er nirgendswo so wirklich fest - denn seit einigen Jahren reist er um die Welt. Seinen Job hat er damals in Indien gekündigt. Nun verdient er sein Geld mit Youtube-Videos, wo er seine Reiseerfahrungen teilt. Über 1 Millionen Follower warten jeden zweiten Tag gespannt auf ein neues Video. Zwei Wochen reist er durch Jordanien, danach geht es weiter nach Georgien für ihn. Wir sind so...

10. September 2021
Ein neuer Erkundungs-Streifzug bringt uns nach Madaba. Die Stadt liegt 30 KM von Amman entfernt und ist bekannt für ihre gut erhaltene Mosaike aus dem byzantinischen Zeitalter. Diesmal kommen wir aber aus einem ganz anderen Grund. Über Freunde von Freunden hatte ich den Besitzer eines veganes Cafes kennengelernt, das gleichzeitig auch ein Buchladen ist. Und zwar ausschließlich Second-Hand-Bücher. Was mich besonders fasziniert, dass dieses Konzept außerhalb der Hauptstadt, in einer kleinen...

31. August 2021
Dieses Wochenende haben wir uns den in Amman bekannten "Farmers Market" angeschaut. In einem Park, im Stadtteil "Shmeisani" stehen viele bunte Zelte, die beim Einkaufen Schutz vor der Sonne bieten. Warum auch immer sind wir eine Stunde zu früh dort aufgeschlagen und es war noch niemand da. Glücklicherweise gehört zu dem Park auch ein Spielplatz, so dass wir nicht umsonst gekommen sind. Von der Rutsche aus konnten wir die Farmerinnen und die Farmer beim Vorbereiten und Kistenschleppen...

24. August 2021
Wir haben etwas neues in Amman entdeckt. Und das verdient einen extra Blogeintrag, weil es draußen stattfindet! Das ist wirklich cool. Klar, wenn man selbst auf den Spielplatz geht oder im Wald mit Freunden grillt, ist das natürlich auch outdoor. Aber das hier ist eine organisierte Veranstaltung für Kinder und sie nennt sich: Little Gardener.

18. August 2021
Vor vier Monaten haben meine Eltern mein Spielzeug in einen Koffer gepackt und sind mit mir zum Flughafen gefahren. Wir sind nach Jordanien geflogen, weil meine Mama jetzt hier arbeitet. Mein neues Leben ist sehr aufregend und ich verstehe langsam, dass hier Jordanien ist, und dass meine Omas und meine Uromas noch in Deutschland sind. Mit dem Auto kann man nicht fahren, man muss immer das Flugzeug nehmen. Zum Glück haben meine Eltern ein Fotobuch gestaltet, in denen viele Bilder von den...

Mehr anzeigen