Kemeri Nationalpark: Spaziergang durch's Moor

Bei Sonnenaufgang sind wir da: Kemeri Nationalpark
Bei Sonnenaufgang sind wir da: Kemeri Nationalpark

Stadt-Auszeit! Ab in die Natur! Da muss es man von Riga aus nicht wirklich weit fahren. Ja, das Land ist klein. Kleiner als Bayern....aber so kompakt? Nach nur 15 Minuten Fahrt hätten wir theoretisch schon Braunbären sehen können ❤️ unser Ziel ist der Kemeri Nationalpark - dort gibt es neben Bären auch Hirsche und Fleischfressende Pflanzen. 

Dieser Abschnitt ist schon im Moor versunken
Dieser Abschnitt ist schon im Moor versunken

Der Kemeri Nationalpark ist ein riesiger Sumpf. Unendliches Terrain voll Moor, Seen, Flüsse und Wasserpflanzen. Einen ganz kleinen Teil des Parks kann man auf einem Holzsteg erkunden. Auf schmalen Brettern - ein Fuß vor den anderen. Mit 12-Kilo Baby im Kängurubeutel ein echt sportliches Abenteuer. Manche Bretter sind schon eingesunken. Und wenn ich drüber Laufe, merke ich richtig, wie sie noch mehr nachgeben...🙈🙈😬

Unendliche Weiten und unberührte Natur
Unendliche Weiten und unberührte Natur

Es ist lausig kalt. Der Wind dringt durch jede Stoffschicht. Aber es ist so unglaublich friedlich und ruhig. Wir hören ab und an ein Gluckern im Wasser und ein paar Vögel in einiger Entfernung 👍


Man kann zwischen zwei Rundwegen wählen: den langen knapp 4km Weg oder etwas kürzer den 1,5 km langen Pfad. Ich empfehle aber den längeren, da man nur so wirklich in authentisches Terrain vordringt und das Ausmaß des Moors etwas besser erahnen kann. 

Von oben: die Aussichtsplattform bietet einen tollen Blick
Von oben: die Aussichtsplattform bietet einen tollen Blick

Highlight auf dem Weg ist auf jeden Fall auch die Aussichtsplattform. Von hier oben könnte man doch glatt denken, man blickt auf Kenias Steppe in der Regenzeit. Oder auf die schottischen Highlands. Sieht jedenfalls sehr magisch aus!

Auf dem schmalen Holzweg: einen Fuß vor den anderen
Auf dem schmalen Holzweg: einen Fuß vor den anderen

🚙Anfahrt: von Riga auf der A10 durch den Ort Jurmala durch und am Friedhof (kemeru kapi) links abbiegen. Nach 3km kommt der Parkplatz mit kleinem Toilettenhaus. (Von Riga 60min).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0